Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile  
 

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
AWZ Soziales Wien Startseite
AWZ Soziales Wien Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Pressekonferenz vom 19. März 2019

Freitag, 05. April 2019


Im Rahmen einer Pressekonferenz am 19. März 2019 in der Bildungsakademie der AWZ Soziales Wien GmbH, stellten Bürgermeister Michael Ludwig, Sozialstadtrat Peter Hacker und Anita Bauer, Geschäftsführerin des Fonds Soziales Wien, das erweiterte Leistungsangebot im Bereich Pflege und Betreuung vor.

Die neuen Angebote, welche im Rahmen des Strategiekonzepts „Pflege und Betreuung in Wien 2030“ umgesetzt werden,  umfassen u.a. zukünftig die seit November erprobte Betreuungsform der „mehrstündigen Alltagsbegleitung“ sowie erweiterte Öffnungszeiten an Wochenenden und Feiertagen in Tageszentren für Seniorinnen und Senioren. Für Menschen, die nicht selbstständig in ein Tageszentrum gelangen können und Unterstützung benötigen, gibt es die Leistung „Betreuung mit Fahrt“.

Die neuen Angebote sollen die Lücke zwischen mobiler und 24-Stunden-Pflege schließen und pflegende Angehörige bestmöglich entlasten.

Passend zum Thema „Pflege der Zukunft“ hält die AWZ auch seit 2018 einen AAL Showroom vor, welcher im Anschluss an die Pressekonferenz besucht wurde.

 

20190319_Pressekonferenz

Diese Seite  Drucken drucken  Bewerten bewerten