zum Inhalt zur Navigation

Betreuung von ├Ąlteren Menschen

Ein Einsatz in einem der zehn Tageszentren des Fonds Soziales Wien (FSW) gibt TeilnehmerInnen des Freiwilligen Sozialjahrs einen umfassenden Einblick in die Arbeit mit ├Ąlteren Menschen. Zudem kann in die Aufgabenbereiche der unterschiedlichen Berufsgruppen geschnuppert werden: Soziale Arbeit, Physio- und Ergotherapie, Gesundheits- und Krankenpflege, Pflegeassistenz sowie Kreativanimation.

Tageszentren f├╝r SeniorInnen sind Orte der Begegnung, der Geborgenheit und des aktiven Tuns: Ob Sitztanz, Yoga, gemeinsames Musizieren oder kreatives Arbeiten ÔÇô gezielte Pflege- und Therapiema├čnahmen aktivieren K├Ârper und Ged├Ąchtnis und f├Ârdern so ein selbstst├Ąndiges Leben in den eigenen vier W├Ąnden. Bei Bedarf unterst├╝tzen Pflegepersonen in den Tageszentren bei Pflegeleistungen. Der soziale Kontakt und der strukturierte Tagesablauf wirken sich positiv auf das Wohlbefinden der KundInnen aus. Zus├Ątzlich wird in den FSW-Tageszentren Oriongasse und Liesing ein besonderer Schwerpunkt auf die Betreuung von demenzkranken Menschen gelegt.

  • September 2020 bis Juni 2021
  • Oktober 2020 bis Juni 2021
  • Interesse, Motivation sowie eine bewusste Entscheidung f├╝r diesen Einsatzbereich
  • Vollendung des 17. Lebensjahres (also mindestens 17 Jahre alt ab Beginn des Einsatzes)
  • physische und psychische Belastbarkeit
  • m├Âglichst abgeschlossene Schulausbildung
  • Bereitschaft, 34 Wochenstunden in einer Einsatzstelle mitzuhelfen
  • offenes und respektvolles Auftreten gegen├╝ber ├Ąlteren Menschen
  • aufgeschlossene und kommunikationsfreudige Pers├Ânlichkeit
  • Freude an der aktiven Unterst├╝tzung des Teams in Ihrer Einsatzstelle