zum Inhalt zur Navigation

Betreuung von Àlteren Menschen

Ein Einsatz in einem der zehn Tageszentren des Fonds Soziales Wien (FSW) gibt TeilnehmerInnen des Freiwilligen Sozialjahrs einen umfassenden Einblick in die Arbeit mit Àlteren Menschen. Zudem kann in die Aufgabenbereiche der unterschiedlichen Berufsgruppen geschnuppert werden: Soziale Arbeit, Physio- und Ergotherapie, Gesundheits- und Krankenpflege, Pflegeassistenz sowie Kreativanimation.

Tageszentren fĂŒr SeniorInnen sind Orte der Begegnung, der Geborgenheit und des aktiven Tuns: Ob Sitztanz, Yoga, gemeinsames Musizieren oder kreatives Arbeiten – gezielte Pflege- und Therapiemaßnahmen aktivieren Körper und GedĂ€chtnis und fördern so ein selbststĂ€ndiges Leben in den eigenen vier WĂ€nden. Bei Bedarf unterstĂŒtzen Pflegepersonen in den Tageszentren bei Pflegeleistungen. Der soziale Kontakt und der strukturierte Tagesablauf wirken sich positiv auf das Wohlbefinden der KundInnen aus. ZusĂ€tzlich wird in den FSW-Tageszentren Oriongasse und Liesing ein besonderer Schwerpunkt auf die Betreuung von demenzkranken Menschen gelegt.

  • September 2020 bis Juni 2021
  • Oktober 2020 bis Juni 2021
  • Interesse, Motivation sowie eine bewusste Entscheidung fĂŒr diesen Einsatzbereich
  • Vollendung des 17. Lebensjahres (also mindestens 17 Jahre alt ab Beginn des Einsatzes)
  • physische und psychische Belastbarkeit
  • möglichst abgeschlossene Schulausbildung
  • Bereitschaft, 34 Wochenstunden in einer Einsatzstelle mitzuhelfen
  • offenes und respektvolles Auftreten gegenĂŒber Ă€lteren Menschen
  • aufgeschlossene und kommunikationsfreudige Persönlichkeit
  • Freude an der aktiven UnterstĂŒtzung des Teams in Ihrer Einsatzstelle