Fach-SozialbetreuerIn Behindertenarbeit

Vollzeitausbildung oder Berufsbegleitend (2 Jahre)

Fach-SozialbetreuerInnen f├╝r Behindertenarbeit unterst├╝tzen Menschen mit Behinderungen. Sie begleiten diese in allen Bereichen des Lebens beim Wohnen in der eigenen Wohnung oder in einer betreuten Wohnform, in der Arbeit, bei der Ausbildung oder in einer Tagesstruktur. Auch in der Freizeit unterst├╝tzen Sie Ihre Kundinnen und Kunden.

Die Ausbildung zur Fach-Sozialbetreuung Behindertenarbeit dauert zwei Jahre. Im ersten Jahr absolvieren Sie die Ausbildung zur Pflegeassistenz nach dem Gesundheits- und Krankenpflegegesetz. Mit einer abgeschlossenen Ausbildung zur Pflegeassistenz k├Ânnen Sie direkt in den Fachschwerpunkt einsteigen und die Ausbildung zur Fach-Sozialbetreuung abschlie├čen. Die Berufsfelder, in die Sie einsteigen k├Ânnen, umfassen z. B. Wohngemeinschaften, Teilbetreutes Wohnen, Werkst├Ątten, Tageszentren, Arbeitsassistenz, Freizeitassistenz, Basale F├Ârderklassen, Integrationsklassen, Beratung und Begleitung.

Neben kompetenten und erfahrenen Vortragenden bieten wir Ihnen sorgf├Ąltig ausgew├Ąhlte Praktikumspl├Ątze in verschiedenen Wiener Sozialeinrichtungen. Dieses Angebot erm├Âglichen unsere zahlreichen KooperationspartnerInnen aus der Wiener Soziallandschaft.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Vollendung des 17. Lebensjahres
  • Nachweis der gesundheitlichen Eignung und Vertrauensw├╝rdigkeit (Strafregisterbescheinigung)
  • Positive Absolvierung eines Auswahlverfahrens mit anschlie├čendem Vorstellungsgespr├Ąch
  • Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache

Bewerbungsunterlagen

  • Zeugnis ├╝ber die positive Absolvierung der 9. Schulstufe
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben