zum Inhalt zur Navigation
Schmuckbild:

Freiwilliges Sozialjahr (FSJ)

Sie m├Âchten sich sozial engagieren und pers├Ânlich weiterentwickeln? Sie interessieren sich f├╝r eine Ausbildung in einem Sozialberuf und m├Âchten die Arbeit in diesem Bereich zuerst hautnah kennenlernen? Oder m├╝ssen Sie vielleicht ein Jahr auf einen Ausbildungsplatz warten und m├Âchten Ihre Zeit sinnvoll nutzen?

Das Freiwillige Sozialjahr (FSJ) der AWZ Soziales Wien GmbH bietet jungen Menschen ab 17 Jahren die M├Âglichkeit, sich in einem spannenden Umfeld sozial zu engagieren und gleichzeitig Ihre pers├Ânlichen Kompetenzen zu erweitern. Dar├╝ber hinaus kann ein freiwilliges soziales Jahr mit einer Dauer von 10 Monaten den Zivildienst ersetzen.

Ab Herbst 2021 k├Ânnen Sie wieder die Chance nutzen und erste Praxisluft im Sozialbereich schnuppern.

Sie sind mindestens 17 Jahre alt und m├Âchten sich im Rahmen eines Einsatzes ca. 10 Monate lang freiwillig sozial engagieren: Mithelfen, anpacken, sich aktiv f├╝r das Gemeinwohl einsetzen und ein St├╝ck zur sozialen Sicherheit in Wien beitragen ÔÇô uns ist wichtig, dass Sie von der Entscheidung f├╝r das FSJ ├╝berzeugt sind!

Darauf legen wir in der Auswahlphase besonders Wert:

  • Interesse, Motivation sowie eine bewusste Entscheidung f├╝r das FSJ
  • Vollendung des 17. Lebensjahres (also mindestens 17 Jahre alt ab Beginn des Einsatzes)
  • physische und psychische Belastbarkeit
  • m├Âglichst abgeschlossene Schulausbildung
  • Bereitschaft, 34 Wochenstunden in einer Einsatzstelle mitzuhelfen
  • offenes und respektvolles Auftreten gegen├╝ber ├Ąlteren, obdach- und wohnungslosen sowie geflohenen und schutzbed├╝rftigen Menschen
  • aufgeschlossene und kommunikationsfreudige Pers├Ânlichkeit
  • Freude an der aktiven Unterst├╝tzung des Teams in Ihrer Einsatzstelle

Zivildienstersatz: Ein FSJ mit einer mindestens 10-monatigen Dauer kann den ordentlichen Zivildienst ersetzen.

Im Rahmen des FSJ k├Ânnen Sie die Arbeit in einer Einsatzstelle praxisorientiert kennenlernen und werden dabei p├Ądagogisch begleitet. Dabei wird viel Raum f├╝r Ihre pers├Ânliche Weiterentwicklung, f├╝r Berufsorientierung sowie f├╝r Feedback und Reflexion geschaffen.

Mit dem FSJ werden folgende Ziele verfolgt:

  • Vertiefung von schulischer Vorbildung
  • Kennenlernen der Arbeit in der Einsatzstelle
  • Pers├Ânlichkeitsentwicklung
  • Vertiefung von Kenntnissen ├╝ber soziale Berufsfelder
  • Berufsorientierung
  • St├Ąrkung sozialer Kompetenzen
  • F├Ârderung des freiwilligen sozialen Engagements

Durch ein Freiwilliges Sozialjahr wird die Ausbildungspflicht bis zum 18. Lebensjahr lt. Initiative der ├ľsterreichischen Bundesregierung erf├╝llt.

Wenn Sie sich f├╝r ein FSJ bei uns entscheiden, bieten wir Ihnen folgende Leistungen:

  • spannende Einblicke in Sozialberufe
  • eine interessante und sorgf├Ąltig ausgew├Ąhlte Einsatzstelle
  • ein ca. 20-t├Ągiges Bildungsprogramm zur Unterst├╝tzung, Reflexion und Weiterbildung w├Ąhrend des Einsatzes*
  • ein monatliches Taschengeld von 250 Euro netto
  • Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung
  • Familienbeihilfe (sofern die Anspruchsvoraussetzungen erf├╝llt sind)
  • Zugang zu einer verg├╝nstigten Jugendnetzkarte (sofern die Anspruchsvoraussetzungen erf├╝llt sind)
  • Freistellungstage analog zum Urlaubsgesetz
  • kompetente p├Ądagogische Begleitung w├Ąhrend des gesamten Einsatzes
  • ein Zertifikat als Best├Ątigung am Ende des Einsatzes
  • eine der bekanntesten Institutionen der Stadt Wien als vielversprechende Referenz in Ihrem Lebenslauf

*Das ca. 20-t├Ągige Bildungsprogramm ist ein wesentlicher Bestandteil des FSJ und sichert die Qualit├Ąt Ihres Einsatzes. Die Teilnahme am Bildungsprogramm ist verpflichtend. Die Seminarzeiten finden im Rahmen der Einsatzzeit (34 Wochenstunden) statt.

Nachdem wir alle wesentlichen Punkte im Rahmen eines ersten telefonischen Beratungsgespr├Ąchs gekl├Ąrt haben, laden wir Sie meist zu einem pers├Ânlichen Kennenlernen bei uns ein. In diesem Gespr├Ąch wollen wir Ihre W├╝nsche, Vorstellungen und Eignung f├╝r das FSJ abkl├Ąren. Die Entscheidung ├╝ber die Aufnahme in den KandidatInnen-Pool wird entweder direkt im Gespr├Ąch getroffen, oder wir nehmen zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt erneut mit Ihnen Kontakt auf. Ab diesem Zeitpunkt befinden Sie sich in Vermittlung f├╝r ein FSJ.

F├Ąllt die Entscheidung f├╝r die Aufnahme in den KandidatInnen-Pool von beiden Seiten positiv aus, schlagen wir Ihnen eine m├Âgliche Einsatzstelle vor. Bei Interesse organisieren wir gerne ein Gespr├Ąch und/oder ein Kennenlernen direkt in der Einsatzstelle. Wenn auch dieser Schritt positiv verl├Ąuft, kann der Einsatz fixiert werden.

Profilbild Marlene Schmid

"Unsere FSJ-TeilnehmerInnen erhalten spannende Einblicke in unterschiedliche Berufe des Sozial- und Gesundheitsbereichs. Gleichzeitig tragen sie durch ihren Einsatz zur sozialen Sicherheit in Wien bei. Besonders wichtig ist uns daher "Menschen mit Herz" anzusprechen, die sich aktiv f├╝r ein Freiwilliges Sozialjahr entscheiden."

Marlene Schmid, MA
Fachmitarbeiterin Freiwilliges Sozialjahr


Nah am Menschen: Freiwilliges Sozialjahr im FSW-Tageszentrum