zum Inhalt zur Navigation

Umgang mit medizinischen Notf├Ąllen in der Wohnungs- und Obdachlosenarbeit

Im Rahmen von Streetwork und niederschwelliger Arbeit mit wohnungs- und obdachlosen Menschen werden Mitarbeiter:innen immer wieder vor medizinische Herausforderungen gestellt. Es ist besonders wichtig, in diesem Zusammenhang ├╝ber die notwendige Handlungssicherheit zu verf├╝gen, um herausfordernde Situationen bestm├Âglich zu bew├Ąltigen.

In diesem Seminar werden medizinische Notf├Ąlle, mit denen Mitarbeiter:innen der Wohnungs- und Obdachlosenarbeit h├Ąufig konfrontiert sind, besprochen sowie auch Handlungsempfehlungen vorgestellt, die sich in solchen Notfall-Situationen bew├Ąhrt haben.

Es geht speziell um die Bed├╝rfnisse der Klient:innen und eine daran angepasste Vorgehensweise. Dieses Seminar ist mit einem allgemeinen Erste Hilfe Kurs, wie zum Beispiel dem Erste-Hilfe-F├╝hrerscheinkurs, nicht vergleichbar. Themen wie Selbstschutz, aber auch Unterschiede zu den ├╝blichen Erste Hilfe Ma├čnahmen werden hierbei behandelt.

Dar├╝ber hinaus werden klassische Themen, wie zum Beispiel offene Beine, Unterk├╝hlung, Krampfanf├Ąlle und ├ťberdosierungen besprochen.

Inhalte, Methoden

  • Fachliche Inputs
  • Eigenerfahrungen
  • Praktische Hilfestellungen
  • Ein├╝bung von Verhaltensweisen
  • Vorstellen der nachgehenden medizinischen Versorgung im Rahmen von Streetwork
  • Kommunikation mit Rettung, Polizei und anderen Institutionen und Personen


Mitarbeiter:innen der Wohnungslosenhilfe, u.a. Streetworker:innen, Mitarbeiter:innen von Notquartieren, Mitarbeiter:innen von Tageszentren

  • Sicherheit und dadurch Stressminderung im Umgang mit herausfordernden Situationen im Wohnungs- und Obdachlosenbereich
  • Verbesserte Versorgung von obdach- und wohnungslosen Menschen
  • Erweiterung von Kompetenzen in Bezug auf Erkennen und Reagieren von Notfallsituationen

Drin Monika Stark, ├Ąrztliche Leiterin Louisebus, Praktische ├ärztin, Not├Ąrztin, Obfrau Med4hope ÔÇô Gesellschaft f├╝r Stra├čenmedizin
Dr. Karl Jurik, praktischer Arzt, Ausbildungsleiter Med4hope Ärztekammer Wien, zertifizierter Traumatherapeut, Besuchsdienst im Rahmen der Sozialgerichtshilfe
DSAin Susanne Peter, diplomierte Sozialarbeiterin, Traumatherapeutin, Systemische Familientherapeutin, Streetworkerin, Teamleitung Caritas Streetwork, K├Ąltetelefon
Helmut Brauneder, Notfallsanit├Ąter Wiener Rotes Kreuz

Termine

Umgang mit medizinischen Notf├Ąllen in der Wohnungs- und Obdachlosenarbeit - 09.11.2023 bis 09.11.2023

Termindetails:Datum Beginn Ende
09.11.2023 - 09.11.2023 Beginn: 09:00 Ende: 17:00

Stunden: 8

Preis: 140,00┬áÔéČ

Bitte w├Ąhlen Sie den gew├╝nschten Termin

Hinweise

Beginn: Veranstaltungsbeginn am ersten Veranstaltungstag
Ende: Veranstaltungsende am letzten Veranstaltungstag
Preis: Angaben pro Person
Ort: AWZ Soziales Wien GmbH, Bildungsakademie, Schlachthausgasse 37, 1030 Wien
Sonstiges: Bitte beachten Sie die allgemeinen Buchungs- und Teilnahmebedingungen. Satz- und Druckfehler vorbehalten